Ostergarten 17. bis 31. März 2024

14 Tage lang konnten auf der Roermonder Straße 110 in Aachen ca. 700 Besucherinnen und Besucher der Frage nachgehen: „Warum feiern wir Ostern?

Nachgehen im wahrsten Sinne des Wortes. Denn beim Ostergarten handelt es sich um einen interaktiven Kreuzweg von neun Stationen, die die letzten Tage von Jesus von Nazareth nachzeichnen. Am Ende der 50-minütigen Zeitreise stand es allen lebhaft vor Augen, wie Kreuzestod und Ostermorgen zusammenhängen.

Der Weg durch die gestalteten Räume vermittelte eine persönliche und intensive Erfahrung. Dankbar verabschiedeten sich die Gäste mit Antworten im Herzen.
Von Grundschulklassen über Familien, kleinen zufälligen Gruppen bis hin zum Besuch aus dem Seniorenheim waren alle Altersgruppen vertreten.

Wir danken herzlich allen, die zum Gelingen beigetragen und bei der Durchführung geholfen haben.

Besonders Gott gilt unser Dank, der uns als FeG Aachen die Spannkraft geschenkt hat, diese Einladung zum Selber-Glauben zur Verfügung zu stellen.

Jerusalem

Passah

Gethsemane

Gefangennahme

Pontius Pilatus

Kreuzigung

Unterm Kreuz

Petrus Verleugnung

Das leere Grab

Auferstehung

Abendmahl