Im Gillesbachtal

Seit 2000 Jahren leben die Christen in Gemeinschaften oder Gemeinden zusammen. Sie erfahren dort einerseits Geborgenheit und Unterstützung in ihrem Glauben. Andrerseits hören sie nicht auf, Fragende zu sein, und ihre Gemeinschaften sind auch immer wieder Schauplatz für theologische Auseinandersetzungen und gesellschaftspolitische Themen.

Nicht anders ist es in unserem Hauskreis, der sich dieser doppelten Tradition anschließt.

Zurzeit lesen wir das Matthäus-Evangelium, ergänzt durch für uns relevante Themen, die sich aus unseren Gesprächen ergeben.

Spannend!